SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Pokalfinale C-Juniorinnen

C Maedchen Abschluss

Am kommenden Sonntag (11. Juni 2017) spielen die C-Juniorinnen um 12:45 Uhr im Kreispokalfinale in Schüttorf gegen den TSV Georgsdorf. Neben den A-Junioren könnten unsere Mädchen ebenfalls das Double perfekt machen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele SuSanerInnen auf den Weg in Richtung Salzberger Straße machen, um die Truppe von Jule, Gerti, Lena und Laura zu unterstützen, damit der Pokal die Obergrafschaft gar nicht erst wieder verlässt.

 

Trainersuche B-Juniorinnen

 TrainersucheFür unsere ambitionierten B-Juniorinnen suchen wir für die kommende Saison und darüber hinaus einen motivierten Trainer/eine Trainerin bzw gerne auch ein engagiertes und zuverlässiges Trainerteam.

Falls du dich/ihr euch angesprochen fühlt, einen starken und ergeizigen Kader an die erfolgreichen Damen unseres Vereins heranzuführen, meldet euch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zur Mannschaft und zum Verein unter: www.svsusa.de 

Wir hoffen, dein/euer Interesse geweckt zu haben. 

Der Fußballvorstand des SV SuSa

C-Mädchen sind Kreismeister

Mit dem heutigen Sieg gegen die JSG VV Nordhorn machten die SUSA C-Mädchen die Meisterschaft bereits zwei Spieltage vor Saisonende klar. Die gesamte Mannschaft mit einigen Eltern, Geschwistern und Großeltern feuerten die Spielerinnen am Immenweg in Nordhorn an, die durch Doppeltorschützin Kristina Bookholt und Katja Dirking mit 0:3 siegten. Ein Lob an alle Spielerinnen, die die ganze Saison über eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt haben :-)

Die C-Mädchen können sich mit einem Sieg im Kreispokalfinale am 11.06. 2017 das Double sichern und die Saison damit perfekt enden lassen.

C-Mädchen weiterhin auf Punktejagd

SV SuSa : JSG Gildehaus / SG Bad Bentheim 3:0

 

Im vorgezogenen Spiel am gestrigen Montag gegen die C-Juniorinnen der JSG Gildehaus/SG Bad Bentheim gewannen die SuSa-Mädchen mit 3:0.

Über die Osterferien hatten unsere Mädchen scheinbar das letzte Spiel gegen SV Bad Bentheim, in dem sie ein tolles Zusammenspiel zeigten, vergessen.

Die erste Halbzeit gegen die JSG war vergleichbar mit einem Traubenhaufen, der Platz wurde nicht ausgenutzt – keine Bewegung ohne Ball, insgesamt ein träges Spiel. Trotzdem gelang es den SuSa-Mädchen durch ein Tor von Kira Schönke in der 14. Minute in Führung zu gehen, durch Vorarbeit von Katja Dirking.

Auch das 2:0 sollte nicht lange auf sich warten, durch ein Stellungsfehler der JSG Torhüterin die am linken Pfosten stand, hätte Katja den Ball nur noch rechts vorbei schieben müssen, schoss der noch sehr jungen Torhüterin [E-Jugend] den Ball aber direkt in die Arme. Ein großes Lob unsererseits an die kleine Torfrau, sie hat trotz ihrer Größe und des Alters ein klasse Spiel gemacht

Nach einer [hoffentlich] aufweckenden Halbzeitansprache ging es zurück auf den Rasen. Kurz nach Wiederanpfiff gelang es Yvonne Dömer in der 37. Minute den Ball in das gegnerische Tor zu netzen und auch Katja gelang es am heutigen Tag eine ihrer vielen Chancen zu nutzen und netzte in der 45. Minute ein.

Die SuSa C-Mädchen belegen derzeit nach 11 Spielen ungeschlagen Platz 1 der Kreisliga mit 31 Punkten, sollte sich die Siegesserie halten, könnten die Mädchen die Meisterschaft schon vor Saisonende klar machen

Aufstellung: Luisa Schrapp – Merle Essing – Lotta Manderfeld – Julia Brüning – Marie Rielmann – Katja Dirking – Yvonne Dömer[Lisa Schmidt] – Kristina Bookholt [Sophie Molendyk] – Kira Schönke [Sophia Herwing]