SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Weihnachtsbestellung Hoodies

weihnachtsmann mit elch 328425

Die "letzte" Bestellung der SuSa Hoodies ist eingetroffen und kann kommende Woche

Mittwoch 18.12.2019 von 9:00 Uhr – 11:00 Uhr

oder

Donnerstag 19.12.2019 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

in der Geschäftsstelle abgeholt werden.

Sollte es weitere Interessenten geben, wendet euch gerne die Mädels in der Geschäftsstelle, wir „sammeln“ dann wieder ein wenig und bestellen dann nochmal nach.

Weihnachtsfeier ab 6 Jahren

FußballSantaHoHoHo,

Die Weihnachtsfeier für alle Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahre findet jetzt schon ein paar Jahre am Anfang des nächsten Jahres statt. So auch dieses Jahr.

Wir wollen am Samstag, den 04.01.2020, mit allen ins MoveInn nach Nordhorn fahren.

Dazu treffen wir uns um 14:30 Uhr in Samern an der Sporthalle. Vor Ort erwarten uns die Kegelbahn und die Soccerhalle. Im Anschluss werden wir noch einen kleinen Snack bekommen. Wir werden um ca. 18:30Uhr zurück sein.

Wir würden uns freuen, wenn wieder viele von euch mitfahren würden.

Es wäre super, wenn ihr euch bis zum 22.12. anmeldet.

Anmeldungen nimmt Anika Neeseker (015788782351) entgegen.

Bis dahin,

Frohe Weihnachten

Julia, Jacqueline, Lisa und Anika

Die Sparkasse fördert erneut Grafschafter Sportvereine!

Schon fast „traditionell“ zur Weihnachtszeit konnten wir uns über eine großzügige finanzielle Unterstützung der Sparkassen-Sportförderung freuen. Im feierlichen Rahmen durften Ralf Schmidt und Sven Witzenhausen den Scheck vom Leiter der Filiale Schüttorf, Klaus Hüweler, in Empfang nehmen.

Die gelungene Abendveranstaltung wurde von der ehemals „schnellsten Schwimmerin der Welt“, Britta Steffen, mit dem höchst interessanten Vortrag „Der Lebenszyklus der Schwimmerin“ untermalt.

2019 12 03 Foto Nachwuchssportförderung SV SUSA

Unser Bild zeigt: Klaus Hüweler [Filialleiter Geschäftsstelle Schüttorf], Ralf Schmidt [SV SuSa], Britta Steffen [Olympiasiegerin im Schwimmen] und Sven Witzenhausen [SV SuSa]

Lena Löpmann zur GN-Sportlerwahl nominiert

Derzeit laufen über die Grafschafter Nachrichten die Wahlen zur/zum Sportler/in des Jahres 2019.

Lena Löpmann wurde für diese Wahl aufgestellt. ,,Verrückte Sache“, sagt sie selbst und fügt hinzu, dass ihrer Meinung nach grundsätzlich jeder, der Woche für Woche auf den Fußballplätzen steht, diese Nominierung verdient hätte – Respekt, Lena!

 

Lena spielt seit ihrer Kindheit Fußball für den SV Suddendorf-Samern und ist neben ihrem Spielerposten in der zweiten Damenmannschaft nun hauptsächlich an der Linie als Schieds- und Linienrichterin aktiv.

Das gelbe Trikot trägt sie nun schon seit fünf Jahren.

Mit Beginn der letzten Saison übernahm sie das Schiedsrichteramt bei den Regionalliga-Damen. Bei den Herren ist sie auf Bezirksebene zu finden.

Aufgrund hervorragender Leistungen ist Lena seit Sommer auch in der zweiten Bundesliga und somit deutschlandweit als Schiedsrichterassistentin unterwegs.

Eine tolle Leistung, von der der gesamte Verein profitiert.

 

Wir sind stolz, Lena in unserem Verein zu haben und finden, dass sie jede Stimme verdient hat, um Sportlerin des Jahres 2019 zu werden.

Also liebe SuSaner, nehmt euch 'ne Minute und gebt Lena eure Stimme!

 

Und hier gehts zur Wahl

SV SuSa hat Grund zum Feiern

Der SV Suddendorf-Samern hat in diesem Jahr viel Grund zum Feiern. Das 60-jährige Vereinsbestehen wurde ausgiebig gefeiert. Zum Abschluss standen zwei Veranstaltungen auf dem Programm, bei denen der Sportverein langjährige Vereinsmitglieder ehrte.

Bei der „Schwarz-Weißen Nacht“ und dem „Ehrungsnachmittag“ im Landgasthof „Rielmann“ standen verdiente Sportler, Ehrenamtler und Vereinsjubilare im Mittelpunkt. Einige davon gehören sogar zu den Gründungsmitgliedern, sodass der Vorsitzende Karl-Heinz Bach sie für 60-jährige Vereinsmitgliedschaft ehren konnte.

Eine besondere Ehrung wurde mit Jochen Kleve, Rita Klang und Sandra Holbein drei Mitgliedern zuteil, die sich über viele Jahre im Vereinsvorstand engagiert haben. Jochen Kleve, der den Vereinsvorsitz im April dieses Jahres an Karl-Heinz Bach übergeben hat, erhielt vom Landessportbund Niedersachsen (LSB) eine goldene Verdienstnadel und eine Urkunde. Auch Rita Klang wurde für ihre langjährige Vorstandstätigkeit mit einer goldenen Nadel geehrt. Sandra Holbein erhielt die LSB-Auszeichnung in Bronze.

Weiterlesen: SV SuSa hat Grund zum Feiern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.