SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Abstiegskampf Oberliga: Damen unterliegen Meppen

Grefen im Zweikampf SmallIm Abstiegskampf der Fußball-Oberliga unterlagen unsere Damen des SV Suddendorf-Samern heute Abend dem SV Union Meppen auf heimischen Platz mit 0:2 (0:0). Durch die Niederlage tauschen die beiden Mannschaften die Plätze in der Tabelle: SuSa steht nun wieder auf einem Abstiegsplatz, Meppen rangiert über dem Strich.

Ein Heimsieg war das erklärte Ziel der Spielerinnen von Trainer Herwin Kerkhoff, Heino Bergjan und Udo Fischer. Nach Spielende stand die ersatzgeschwächte Mannschaft jedoch mit leeren Händen da. Anders als beim letztwöchigen 2:1- Auswärtssieg gegen Twist schafften es die Schwarz-Weißen nicht, das Spiel zu dominieren und sich Torchancen zu erarbeiten. Meppen stellte über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft und scheiterte mehrfach entweder am Aluminium oder an der starken Torfrau Gerti Hesping. Auch wenn die Mittel zum Erfolg fehlten - kämpferisch war der Heimelf nichts vorzuwerfen. Sie stemmten sich nach Kräften gegen die Niederlage, die durch Tore in der 84. und 94. Spielminute erst spät besiegelt wurde.

In der kommenden Woche gastieren unsere Mädels im letzten Saisonspiel beim FC Oste Oldendorf. Mit einem Sieg gegen den Tabellenvierten könnten die Suddendorfer die Abstiegsränge im Saisonfinale wieder verlassen. Hierbei ist man jedoch auf die Ergebnisse des heutigen Gegners aus Meppen angewiesen: Der SV Union hat anders als der SV Suddendorf-Samern noch zwei Spieltage zu absolvieren und dürfte in diesen Partien keine Punkte mehr einfahren. 

Bild: Am Einsatz lag es nicht. Auch gegen Meppen stimmte bei Laura Grefen (Bild) und ihren Mitspielerinnen das Engagement.

Abstiegskampf PUR

Unsere 1. Damen und die Trainer freuen sich über Eure Unterstützung!

2019 SuSa Union

 

Kommt vorbei!

Schwitzen für den Klassenerhalt

 2019 Vorbereitung 02

Unsere 1. Damen ist nicht nur auf dem Platz aktiv, sondern bereitet sich auch abseits des Rasens auf die Rückrunde vor. Ein besonderer Dank geht an das Gesundheitscenter Point in Schüttorf, hier wurden die Damen beim Spinning durch Stocki und Power Jump durch Elke und Eda so richtig ins schwitzen gebracht.

2019 Vorbereitung 01

Rückrundenstart ist der 17. März 2019 – auf der Vechtekampfbahn in Samern gegen die Damen von Blau-Weiß Hollage. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

3:1-Sieg: Oberliga-Damen zurück im Geschäft

Geschlossene LeistungErleichterung pur herrschte auf dem Sameraner Sportplatz nach dem Abpfiff des ersten Rückrunden-Spieltages. Ausgerechnet gegen den spielstarken Tabellenzweiten vom OSC Osnabrück sicherten sich die Oberliga-Fußballerinnen des SV Suddendorf-Samern den ersten Sieg der Saison: Mit 3:1 (1:0) schickten die Schwarz-Weißen die Osnabrücker zurück in die Friedensstadt. Durch den dreifachen Punktgewinn gaben die Obergrafschafter die rote Laterne an die FSG Twist weiter. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt nun noch vier Zähler bei schlechterem Torverhältnis.

Weiterlesen: 3:1-Sieg: Oberliga-Damen zurück im Geschäft

Damen: Trainerwechsel vor erstem Saisonspiel

Die Fußballerinnen des SV Suddendorf-Samern starten am morgigen Sonntag um 15 Uhr beim OSC Osnabrück in ihre dritte Oberligasaison. Wie der Verein vermeldet, kam es unter der Woche zu einem Wechsel auf der Trainerposition. Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen legte Trainer Michael Ebbeler sein Amt nieder und wird gegen Osnabrück nicht mehr an der Seitenlinie stehen. Als Übergangslösung übernehmen der ehemalige Trainer Herwin Kerkhoff sowie Heino Bergjan und als Torwarttrainer Udo Fischer die Leitung beim Oberligisten.

Weiterlesen: Damen: Trainerwechsel vor erstem Saisonspiel 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok