SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Niederlage gegen die FSG Niedergrafschaft 2

2.DamenAm letzten Samstag, den 05.11.2022, fand das Heimspiel gegen die Mädels der FSG Niedergrafschaft 2 statt.

Am Anfang der Partie konnten wir noch gut dagegen halten, allerdings kam es in der 20. Minute zum Umbruch. Innerhalb von 4 Minuten haben wir drei Gegentore kassiert. In der 37. und 45. Minute folgten die nächsten beiden. So ging es mit 5:0 in die Halbzeitpause.

Aufgrund des hohen Spielstandes hingen die Köpfe unten und wir versuchten das Spiel der Gegnerinnen bestmöglich zu verteidigen. Trotz allem Bemühen fielen in der 62., 63. und 71. Minuten jeweils noch ein Gegentor.

Somit mussten wir uns leider mit einem deutlichen 0:8 geschlagen geben.

Am kommenden Freitag, den 11.11.2022, steht das nächste Spiel gegen die Damen vom SG Georgsdorf/Veldhausen 2 an.

Nachtrag RW Lage II vs. SV SuSa II

2.DamenAm vergangenen Samstag fuhren wir in die Niedergrafschaft nach Lage. Bei passendem Wetter und mit einem großen Kader traten wir zur 1.Halbzeit an. So starteten wir pünktlich das Spiel. Die erste halbe Stunde hielten wir uns gut, gaben aber nach. So kam es, dass Lage in der 30.Minute das 1:0 erzielte. Auch wir hatten einige Torchancen, die wir jedoch nicht verwandelten. In der 36.Minute erhöhten die Niedergrafschafterinnen dann um 2:0. Kurz vorm Abpfiff zur Halbzeit trafen sie zum 3:0. Pünktlich nach 45 Minuten ging es dann in die Halbzeit, um neue Kraft zu tanken. Das half, denn auch zu Beginn der 2.Halbzeit hielten wir sehr gut dagegen. In der 72. Minute verwandelten wir endlich eine Torchance, sodass Alina Winkler das 3:1 erzielte. Leider erhöhte Lage aber auf 4:1 in der 77.Minute. Außerdem kam es in der 84.Minute zum 5:1, wovon wir uns aber nicht unterkriegen ließen. Kurz nach dem 5:1 schoss Alina Winkler uns dann zum 5:2. Das sollte es aber noch nicht mit den Toren zu Ende sein, denn Lage erhöhte auf ein 6:2. In der letzten Minute schoss Alina Winkler ihr drittes Spieltor. Der Schiedsrichter pfiff pünktlich nach 90 Minuten ab und das Spiel endet 6:3 für Lage. Zu bemerken ist, dass es trotz einigen Toren nur zwei Torschützen im Spiel gibt. Abends ging es dann für uns auf das Vereinsfest des SV SuSa.

Von dieser Niederlage lassen wir uns jedoch nicht unterkriegen und starten am kommenden Samstag gegen die FSG Niedergrafschaft II. Das Spiel findet um 14 Uhr in Samern statt.

2. Damen - 2. Spieltag

2.DamenAufgrund einer Umlegung bestritten wir  unser 2.Saisonspiel auf einem Donnerstag Abend. Dazu fuhren wir in die Niedergrafschaft nach Hoogstede. Bei Regenwetter starteten wir in das Spiel.

Zuerst hielten wir gut dagegen, fingen uns aber leider ein Eigentor ein. Daraufhin folgten zwei weitere Tore, die nicht zu verhindern waren. Auch vorne konnten wir leider nicht viel reißen, da die Niedergrafschafterinnen stark standen. So gingen wir mit einem Rückstand von 3:0 in die Halbzeit. Dort stellten wir so um, damit wir mit 4er Kette spielten. So gingen wir mit viel Kampfgeist in die 2.Halbzeit. Leider waren die Mädels der FSG Niedergrafschaft 2 vorne sehr stark, sodass sie schnell auf ein 4:0 erhöhten. Auch in der 2.Halbzeit ging vorne nicht besonders viel bei uns. Wir hatten zwar gute Chancen, an der Umsetzung haperte es jedoch wieder. So endete das Spiel leider 8:0. Davon lassen wir uns aber nicht unterkriegen, sodass wir mit viel Kampfgeist in das nächste Heimspiel gegen SG Georgsdorf/Veldhausen gehen. Anstoß ist erst am 17.09 um 14 Uhr in Samern.

P.S. Ein Dank geht noch an Lotta, Insa und Julia, die von der 1.Damen bei uns ausgeholfen haben.

Pokalüberraschung misslingt

2.DamenDirekt zu Saisonbeginn mussten wir uns im Pokal gegen Ligakonkurrent SV Lage II messen. Die Damen aus der Niedergrafschaft, die die letzte Saison auf dem 4. Platz der Kreisliga Abschlüssen, gingen als Favorit ins Spiel. Coach Inken Schevel war aber von Beginn an zuversichtlich, dass eine Überraschung möglich wäre, denn wie wir alle Wissen habe der Pokal seine eigenen Gesetze.

Weiterlesen: Pokalüberraschung misslingt

Wir sind vorzeitige Kreisklassenmeister!

2.DamenAm heutigen Sonntag konnten wir uns die Meisterschaft sichern.

Bei bestem Meister-Wetter hat Schiedsrichter Dennis Wolterink pünktlich um 16 Uhr das Spiel in Samern angepfiffen.

Nach einem unruhigen Start konnten wir in der 9. Minute etwas Entspannung und Sicherheit in die Partie bringen, weil Sandy den gegnerischen Abschlag abfangen und sauber in der linken Ecke des Lohne/ Wietmarschener Tors unterbringen konnte.

Somit gingen wir mit 1:0 in Führung.

In der 16. Minute hat Sandy das 2:0 durch eine grandiose kurze Ecke mit Julia D. gespielt und dann in Form einer langen Flanke (und mit etwas Hilfe der gegnerischen Torhüterin) eingenetzt.

Danach folgten einige mehr oder weniger ruhige Minuten. Bis schließlich Ina in der 67. Minute das Tor zum 3:0 durch einen sauber in die Schnittstelle gespielten Pass erzielen konnte.

Und, last but not least, in der 68. Minute hatte Nicole ihr Debüt bei uns!

Auf dass noch viele Jahre folgen!

Natürlich durfte eine ordentliche Sektdusche auch nicht fehlen!

Somit sind wir am heutigen Spieltag bereits Kreisklassenmeister.

Nichts desto trotz werden wir natürlich in den kommenden beiden Partien alles geben, um uns diesen Titel auch bis zum Schluss zu verdienen.

Das nächste Spiel bestreiten wir nächsten Sonntag, am 22.05. auswärts bei der SG VV Nordhorn 3. Und unser letztes Spiel dieser Saison findet am 28.05. zu Hause gegen den SV Rot-Weiß Lage 3 statt.

Genauere Infos folgen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.