SV Suddendorf-Samern

seit 1959

II. Damen ist machtlos gegen SG VV Nordhorn I - 6:0 hieß es nach dem Schlusspfiff

Ein schweres Spiel stand der Reserve des SV Suddendorf-Samern an diesem Spieltag bevor. Als Tabellenletzter und mit zuletzt keinen großartigen Erfolgserlebnissen im Gepäck, wurde das Spiel gegen den Tabellenersten, die SG VV Nordhorn I, in Nordhorn angepfiffen.

Das Trainerteam Thorsten Dreyer und Axel Kamp hatten eine defensive Aufstellung gewählt. Eine Viererkette im Mittelfeld sollte den Ball in den eigenen Reihen halten und Saskia Dove agierte als einzige Sturmspitze.

Auch wenn man konzentriert in die erste Halbzeit ging, wurde schnell deutlich, dass die Spielgemeinschaft aus Nordhorn ihre Bezirksligaambitionen auch in ihrer Spielweise zeigten. Zunächst konnten die SuSa-Damen gut dagegen halten, verloren aber zu schnell durch Fehlpässe den Ball. Diese leichtfertigen Fehler nutzen die Nordhornerinnen aus, indem sie temporeich nach vorne spielten. Bereits in der zehnten Minute traf Ulrike Kronemeyer dann zum 1:0. Nur eine Minute später erhöhte Friederike Stüve zum 2:0 und Robin Marie Harde in der 23. Minute zum 3:0. Die mit einem wirklich hohen Tempo auf Nordhoner Seite gespielte erste Halbzeit war eigentlich ein Spiel auf ein Tor, nämlich auf das der Susa-Torhüterin Kerstin Dove. Auf Susaner Seite fehlte es an Ideen, den Ball präzise nach vorn zu spielen und der Gegner war stets einen Schritt schneller. Reichlich gebeutelt ging man in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff begrenzten die Auswärtigen ihre Spielweise auf Schadensbegrenzung. Mit aller Kraft versuchte man den eignen Sechzehner zu verteidigen, nur selten kam man aus der eigenen Hälfte heraus. Trotzdem schafften es die Nordhornerinnen auch in der zweiten Halbzeit dreimal zu treffen. In der 48. Minute netzte Mona Beernink ein, Robin Marie Harde erhöhte in der 56. Minute auf 5:0 und Mona Beernink traf in der 77. zum 6:0-Endstand.

Kommenden Samstag heißt der Gegner SV Bad Bentheim im Derby. Endlich müssen Punkte her!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok