SV Suddendorf-Samern

seit 1959

1.Herren mit Niederlage in Laarwald

1.HerrenAm Sonntag ging es für die 1.Herren nach Laarwald, wo ein schweres Spiel für die Mannschaft von Patrick Sackbrock anstand. Am 4.Spieltag wollten die Spieler des SV Suddendorf-Samern nach dem Derbysieg gegen Schüttorf letzte Woche und ein gutes Spiel gegen Uelsen natürlich die nächsten drei Punkte mit nach Hause nehmen. Nach 90 Minuten in Laarwald mussten wir leider mit einer Niederlage den weiten Weg aus der Niedergrafschaft in Anspruch nehmen.

Nach einem abwartenden Start beider Mannschaften kamen wir in der 23.Spielminute das erste Mal gefährlich vor das Tor der Gegner. Bei dem Aufbauspiel der Laarwalder erkämpfte sich Andre Deters den Ball und brachte daraufhin eine scharfe Hereingabe für Stürmer Jörn Wegkamp, der nur knapp den Ball verpasste. Im Gegenzug hielt Lennart Röseler den Schuss des gegnerischen Stürmers sicher. In der 36.Minute fiel dann unglücklich das 1:0 der Grenzländer, nach einer gewollten Flanke von Patrick Treziak schlug der Ball hinten ins Netz ein. Direkt im Anschluss hatte die Heimmannschaft im Angriffspiel den nächsten guten Abschluss wo der Querbalken des Suddendorfer Tores schlimmeres erstmal verhinderte. Nach der Halbzeit kam die Laarwalder Mannschaft besser aus der Kabine zurück als wir. In der 57.Minute war es dann Hanjo Platje der nach einer Ecke zum 2:0 traf. Mit den zwei Toren Vorsprung spielten die Grenzländer befreit auf, wo dann in der 63.Minute Jonas Langius aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste. Nach dem 3:0 lief Hendrik Horstmeier in der 67.Minute durchs Mittelfeld und spielte einen guten Steilpass auf Daniel Büter, doch den Abschluss konnte Florian Zweers gut parieren. Nach einem gut gespielten Konter mussten wir das 4:0 in Kauf nehmen. Der Torschütze in der 72.Minute war Michael Lambers. In der 80.Minute kamen wir durch Jan Schenkbier nochmal vor das Tor der Gegner, doch der Ball flog knapp neben das Tor. Nach gespielten 87.Minuten schlug Mats Dove den Ball durch einen Freistoß gefährlich vor das Tor wo Lasse Niehaus den zweiten Ball nutzte und zum 4:1 Anschlusstreffer traf.

Somit mussten wir nach einem nicht so starken Spiel die Niederlage in Kauf nehmen. Ab jetzt ist aber wieder voller Fokus auf die nächsten Begegnungen. Am kommenden Sonntag dem 04.09. empfangen wir zu Hause den SV Eintracht Nordhorn 2 um 15:00 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und wollen die nächsten Punkte im heimischen Suddendorf holen.

Aufstellung: Lennart Röseler- Mats Dove- Steffen Föge- Jan Brüning- Marc Peterberns- Jörn Wegkamp- Jan Schenkbier- Andre Deters- Hendrik Horstmeier- Simon Schraten- Daniel Büter

Auswechslungen:

  1. Ryan Plettenburg für Steffen Föge
  2. Lasse Niehaus für Jörn Wegkamp
  3. Dennis Große Vennekate für Marc Peterberns
  4. Jost Essing für Andre Deters
  5. Marco Feldhues für Simon Schraten

Torschützen:

1:0 Patrick Treziak (36.)
2:0 Hanjo Platje (57.)
3:0 Jonas Langius (63.)
4:0 Michael Lambers (72.)
4:1 Lasse Niehaus (87.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.