SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Keine Tore beim Spitzenspiel – Erste spielt 0:0 gegen ASC

Oliver Freytag

Nachdem SuSa II am Sonntagvormittag den Derbysieg gegen die Drittvertretung von Schüttorf 09 einfahren konnte, ging es für unsere Erste zur ungewohnten Zeit um 16:30 Uhr gegen ASC Grün-Weiß Wielen II. Nach der Niederlage in Klausheide am vergangenen Sonntag war es das zweite Spiel innerhalb von sieben Tagen gegen einen Aufstiegsanwärter aus der 1. Kreisklasse.

Suddendorfs Coach Uwe Weinberg wechselte im Vergleich zur Niederlage in Klausheide auf einer Position: Oliver Freytag (Foto) durfte in der Abwehr von Beginn an ran. Die Heimelf zeigte mit einer offensiven Ausrichtung von Beginn an, dass die drei Punkte in Suddendorf bleiben sollten. Jedoch gab es auf beiden Seiten in der ersten Halbzeit keine großen Torchancen. Die beste Möglichkeit hatte Jörn Wegkamp, der allerdings im Keeper vom ASC seinen Meister fand. Zuvor konnte der Torwart auch einen Steilpass kurz vor Lukas van der Veen erreichen und klären.

Zur zweiten Halbzeit wechselte unsere Erste zweimal verletzungsbedingt. So kamen Sven Schulze-Holmer und Marvin Wolters zum Einsatz. Torchancen blieben zu Beginn der zweiten Halbzeit dennoch auf beiden Seiten Mangelware. Mitte der zweiten Halbzeit tauchte dann plötzlich ein Stürmer vom ASC vor Torhüter Daniel Wilbrand auf, der glänzend parierte. Zwei Minuten später war es dann ein Kopfball von den Gästen aus der Niedergrafschaft, der über das Tor ging. Auch ein Pfostenschuss in der 77. Spielminute für die Gäste führte nicht zum Torerfolg. In der letzten Spielminute hatte dann Marvin Wolters noch die Chance mit einem Kopfball der Matchwinner zu werden. Jedoch fand auch dieser Ball nicht den Weg ins Tornetz.

Das Spiel endete gerechterweise unentschieden, bei dem unsere Heimelf in der ersten Halbzeit und die Gäste aus der Niedergrafschaft in der zweiten Halbzeit jeweils die stärkere Mannschaft war.

Für unsere Erste geht es am Freitag um 19:30 Uhr im Heimspiel gegen die dritte Mannschaft vom SV Wietmarschen weiter.

 

 

 

Aufstellung:     Daniel Wilbrand – Oliver Freytag, Steffen Föge, Jan Schraten – Pascal Kochler, Jona Groothus, Jannik Heckmann, Jan Brüning – Lukas van der Veen, Jörn Wegkamp, Dennis Vennekate

 

Wechsel:        46. Sven Schulze Holmer für Oliver Freytag

                        46. Marvin Wolters für Dennis Vennekate

                        90. Simon Schraten für Jannik Heckmann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok