SV Suddendorf-Samern

seit 1959

SV SuSa setzt Zeichen gegen Rassismus

image1 Medium


Unser Verein nahm an der bundesweiten Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“ teil und setzt somit ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt. Die Vereinigung „Fußballvereine gegen RECHTS“ stellt Sportvereinen ein mit dem Schriftzug „Kein Platz für Rassismus und Gewalt“ versehendes Schild kostenlos zur Verfügung, um auf den Sportplätzen des Landes ein Statement zu setzen. Beim Betreten der Sportanlage unseres Clubs wird nun jedem Besucher klar, dass bei uns Rassismus und Gewalt keine Chance haben!

Mehr Informationen unter: www.fussballvereine-gegen-rechts.de

Das Bild zeigt Jugendleiter Sven Witzenhausen mit Jan, Rofnd und Mohammad vor dem angebrachten Schild.

Unser Verein nahm an der bundesweiten Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“ teil und setzt somit ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt. Die Vereinigung „Fußballvereine gegen RECHTS“ stellt Sportvereinen ein mit dem Schriftzug „Kein Platz für Rassismus und Gewalt“ versehendes Schild kostenlos zur Verfügung, um auf den Sportplätzen des Landes ein Statement zu setzen. Beim Betreten der Sportanlage unseres Clubs wird nun jedem Besucher deutlich,  dass bei uns Rassismus und Gewalt keine Chance haben!