SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Adventsbasar zu Gunsten der Lebenshilfe

Die Gymnastikgruppe des SV Suddendorf-Samern sowie die Landfrauen aus Samern, Suddendorf und Ohne führen seit mehr als 40 Jahren jeweils zum 1. Adventssonntag, von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr einen großen Basar zugunsten der Lebenshilfe in der Schützenhalle Samern durch. Die Frauen verkaufen Bastel- und Handarbeiten und selbst gebackenen Kuchen. Zudem gibt es eine Tombola, für die zahlreiche Geschäftsleute aus der Samtgemeinde Schüttorf Geld und Sachspenden zur Verfügung gestellt haben.

2017 Basar Plakat

Auch in diesem Jahr werden von vielen Familien zahlreiche Kuchen und Torten für die Veranstaltung gebacken und es wird erstmals ein Frühstück angeboten, vor der Halle wird man Bratwurst und Glühwein empfangen. Viele ehrenamtliche Helfer werden diesen Basar mit großem Einsatz unterstützt. Wie in den Vorjahren wird der Erlös der Lebenshilfe, die für den Landkreis Grafschaft Bentheim zuständig ist, für die Betreuung, Förderung, Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderung zur Verfügung gestellt.

Mitarbeiter der Lebenshilfe bieten während des Basars hochwertiges Holzspielzeug, das in Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellt wurde, zum Verkauf an. Auch in diesem Jahr wird die Lebenshilfe-Band „Tabuwta“ den Basar musikalisch umrahmen.