SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Drei Punkte beim Heimspiel

Am Samstag den 11.01.2020 haben die Volleyballdamen I zu Hause den FC Schüttorf 09 III und SV Wietmarschen VI und drei Punkte eingefahren.

Im ersten Spiel gegen FC Schüttorf 09 haben wir einen Sieg erwartet. Mit großer Erwartung sind wir in das Spiel gegangen. Doch es kam anders. Gleich im ersten Satz haben wir uns schwer gegen Schüttorf getan. Durch ungenaues Anspiel und zu wenig Druck in unserem Angriffen, konnten wir uns nicht absetzen und die Schüttorfer kamen immer wieder ran. Doch am 
Ende reichte es knapp und wir haben 25:21 gewonnen. Im zweiten Satz sollte es besser werden, aber wir haben es nicht geschafft ins Spiel zu kommen. Durch zu viele Eigenfehler haben wir den Gegner zu sehr ins Spiel kommen lassen und Schüttorf gewann den Satz mit 20:25. Im dritten Satz haben wir uns Stärke gezeigt, mit guten Angriffen und Druck auf den 
Gegner haben wir den Satz klar mit 25:10 gewonnen. So sollte es weitergehen. Der vierte Satz verlief wieder schwieriger. Wir mussten um jeden Punkt kämpfen und am Ende reichte es zum 25:20 Sieg.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Tabellenzweiten, den SV Wietmarschen VI. Das es ein schwieriges Spiel wird war uns klar. Der erste Satz und der dritte Satz war sehr knapp. Es war ein Kopf an Kopf rennen. Keine der Mannschaften konnte sich absetzen. Im zweiten Satz haben wir nicht richtig ins Spiel gefunden und zu viele Fehler gemacht. Letztendlich hat Wietmarschen mit 25:22, 25:10 und 25:22 gewonnen. Durch diese Niederlage konnten wir den zweiten Tabellenplatz nicht zurückerobern, doch sehen positiv auf die nächsten Spiele.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.