SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Der Mädchenfußball stirbt nicht aus

2021 07 08 Maedchenfussballtag

- Dies hat zumindest der große Mädchentrainingsabend am Donnerstag gezeigt.

Neben 25 aktiven Spielerinnen, die überwiegend in Jugendmannschaften oder der JSG untergebracht sind, waren 47 Neulinge im Alter von 4 bis 15 Jahren beim Training vertreten. Die Mädels zeigten viel Spaß, Ehrgeiz und Talent bei verschiedenen Stationen, die durch die Vertreterinnen der 1. Damenmannschaft geleitet wurden. Auffällig war die Freude der bereits aktiven Mädchen unter gleichgesinnten ihr Können zu zeigen. Besonders erfreulich ist, dass nicht nur Mannschaften, die bereits bestehen, durch Neulinge aufgestockt werden können, sondern der hohe Andrang auch eine Neubildung in der Altersgruppe der E-/ F-Mädchen bedeutet. Andrea Manderfeld, Steffen Schevel, Gerd Steenkamp und Max Barkeling standen am Donnerstagabend als Ansprechpartner für Eltern und Kinder zur Verfügung und koordinieren das weitere Vorgehen und Zuteilen der Mädchen zu den jeweiligen Mannschaften.

Wir als Organisationsteam möchten uns bei allen fleißigen Helfern bedanken, die uns am Donnerstagabend tatkräftig unterstützt haben – uns hat es riesigen Spaß gemacht ein so großes Training für alle zu organisieren und durchzuführen. Außerdem möchten wir uns bei den Eltern für ihr Vertrauen bedanken und hoffen, dass die Mädchen weiterhin am Fußball interessiert und vor allem am Ball bleiben!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.