SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Dritte Herren mit 4:1 Auswärtserfolg in Hesepe

3.HerrenNach der klaren 0:6 Niederlage gegen VFL Weiße Elf Nordhorn IV war die dritte Mannschaft des SV Suddendorf-Samern am Sonntag um 11:00 Uhr beim direkten Verfolger Heseper SV II gefordert.
Die Mannschaften trennten vor der Partie nur drei Punkte, wobei die Heseper mit einem Sieg aufgrund der besseren Tordifferenz an SuSa III vorbeiziehen konnten. Die Gastmannschaft nahm sich für das Spiel einiges vor, wollte den Gegner in der Tabelle nicht vorbeiziehen lassen und gleichzeitig des 4. Tabellenplatz festigen.
In der ersten Halbzeit hatte SuSa III eine leichte Feldüberlegenheit zu verzeichnen, konnte die Torchancen jedoch nicht nutzen. In der 32. Minute war die Defensive von SuSa III aufgrund einer verletzungsbedingten, kurzzeitigen Unterzahlsituation unsortiert. Eine Flanke von der rechten Angriffsseite der Heseper wurde immer länger und konnte am zweiten Pfosten durch Matthis Steenken im Tor untergebracht werden. Im direkten Anschluss an den Gegentreffer wurde Florian Wintels für den verletzten Marcel Weiser eingewechselt und feierte nach einer dreimonatigen Verletzungspause sein Comeback.
In der Halbzeit nahm man sich auf Seiten der Suddendorfer vor die Partie noch zu drehen. Direkt nach der Halbzeit wurde ein von Spielertrainer Lars Diekmann getretener Eckball durch Florian Wintels im Heseper Tor untergebracht. In der Folge machte der SuSa III weiter Druck. In der 64. Minute sorgte Patrick Spering nach einer Vorlage von Florian Wintels für die hochverdiente Führung. Hesepe versuchte es überwiegend mit Flanken aus dem Halbfeld und langen Bällen auf den schnellen Rene Podszus. Susa hielt in der Defensive stark dagegen und kam immer wieder gefährlich nach vorne. In der 72. Minute verwertete Marc Peterberns einen langen Ball von Lars Diekmann zum 3:1. Für den Schlusspunkt sorgte Florian Wintels mit dem 4:1.
Susa macht mit dem Sieg einen großen Schritt in Richtung Aufstiegsrunde, während Hesepe II auf den 8. Tabellenplatz abrutscht. Weiter geht es für Susa III am Freitag um 19:30 Uhr in Samern gegen SV Union Lohne V.
Unter https://bit.ly/3aN1AAf findet ihr eine umfangreiche Fotogalerie zu dem Spiel.

SV SUSA Alte Herren wirft Titelverteidiger aus dem Pokal !

 IMG 20200905 WA0026

 

Riesen Überraschung oder sogar eine Sensation !? So darf man getrost den Erstrundenpokalsieg

der Alten Herren gegen das mit Spitzenfussballern besetzte und als Titelverteidiger der letzten

zwei Jahre gestartete Team des SV Eintracht Nordhorn bezeichnen.

Von Anfang an spielte das SUSA-Team mindestens auf Augenhöhe mit dem Gegner und ging

sogar in Führung, die der Gast dann aber noch vor der Pause zu einem 2:1 drehen konnte.

Doch Moral, Einsatzwille und Spielfreude stimmte beim von Markus Thien trainierten

Team und man drehte wiederum das Spiel und führte hochverdient mitte der 2. Hälfte mit 4:2 .

Der Gast nutzte dann doch einige Unsicherheiten und erzielte mit seinem dritten Elfmeter

in der Schlussminute noch den Ausgleich . Das spannende Elfmeterschießen entschied

die Heimelf dank eines starken Keepers sowie abgezockter und nervenstarker Schützen

dann mit 3:2 für sich. Die Zuschauer kamen in dieser kurzweiligen Partie voll auf ihre Kosten,

damit machte die SUSA-Truppe starke Werbung für sich und den Alte Herren - Fussball .

Glückwunsch an das gesamte Team und weiterhin viel Erfolg in der kommenden Saison .

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.