SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Bittere Niederlage in Wielen

ASC schlägt SuSa deutlich zu hoch

Foege Steffen

Zu Beginn der Partie schien SuSa besser ins Spiel zu finden. Die Obergrafschafter waren bissiger in den Zweikämpfen und wirkten optisch überlegen. Dennoch waren es die Grün-Weißen, die nach acht Min. in Führung gehen konnten. Nach einem Einwurf stand SuSa ungeordnet, Jens Höllmann tauchte frei vor SuSa-Keeper Wilbrand auf und konnte trocken ins lange Eck abschließen.

In der Folge übernahm SuSa weiterhin die Kontrolle, ASC versuchte zu kontern, blieb aber meist noch weit vor dem Strafraum der SuSaner hängen. Die erste richtig gute Torchance für den SV hatte Dennis Große-Vennekate in der 18. Min. Nach Flanke von Jannik Heckmann setzte er seinen Kopfball aus kurzer Distanz an den Querbalken. In der 26. Min. konnte Daniel Wilbrand eine Chance des ASC vereiteln und nur vier Minuten später hatte Marvin Wolters eine weitere Chance für die Gäste, aber die Hausherren bekamen rechtzeitig einen Fuß dazwischen. Die Weinberg-Elf blieb weiterhin am Drücker und konnte Dennis Große-Vennekate in der 33. Min. auf der rechten Seite frei spielen, dessen Flanke fand in der Mitte den mitgelaufenen Pascal Kochler. Kochlers Direktabnahme zwang ASC-Keeper Thorben Marding zu einer Glanztat. Da war SuSa dem 1:1 ganz nah. 
Die letzte Aktion der ersten Halbzeit gehörte dann wieder den Niedergafschaftern,  doch der bis auf die Grundlinie vorgetragene Angriff endete ebenfalls bei Daniel Wilbrand. Also blieb es beim 1:0 Pausenstand.

Weiterlesen: Bittere Niederlage in Wielen

SuSa II verschafft sich etwas Luft im Abstiegskampf

Nach dem Erfolg vom Freitag gab es am Sonntag erneut Grund zur Freude.
4:2 hieß es am Ende gegen Weiße Elf III. 3 weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg . Damit schließt man ein perfektes Wochenende mit 6 von 6 möglichen Punkten ab.
Unsere Jungs verschaffen sich dadurch ein wenig Luft zum roten Bereich.
Die Tore erzielten 2x Marc Sils , Jan Hermeling und Andreas Diz.
Kommenden Sonntag geht es zum Derby nach Bad Bentheim.

SV SUSA Alte Herren im Halbfinale !

Am kommenden Samstag spielen die Alten Herren des SV SUSA

Ihr Pokal-Halbfinale gegen den A-Ligisten Grenzland Laarwald.

Anpfiff ist um 16.00 Uhr im Sportpark Suddendorf.

 

IMG 20180328 WA0007

Wichter Sieg für SuSa II am Samstag Nachmittag

2.Herren

6:2 heißt es am Ende aus SuSa Sicht. Nach einem 1:2 in der ersten Hälfte, in der man den Gegner unnötig stark machte, wurde in der Zweiten der Schalter umgelegt und man drehte das Spiel in beeindruckender Weise. 
3 ganz wichtige Punkte gegen den Abstieg. Torschützen waren Marc Sils 3x , Lars Wessels 2x und Hendrik Horstmeier. 

Am Ostermontag geht es weiter. Gegner ist dann der Heseper SV II. Anstoß ist um 11:00 in Hesepe

SV SuSa steht im Finale

Kreispokal

 

Der SV Suddendorf-Samern besiegt die Kreisliga-Mannschaft des GSV Ringe-Neugnadenfeld im Halbfinale des Krombacher Kreispokals im Elfmeterschießen mit 5:4. Damit stehen die Schwarz-Weißen im Finale, das am 19. Mai in Suddendorf stattfindet.

Weiterlesen: SV SuSa steht im Finale