SV Suddendorf-Samern

seit 1959

Stimmung, Punkte, Siege! Erfolgreiches Wochenende für Volleyball

VolleyballDie Volleyballdamen II haben beim Heimspiel wie auch die erste Damen beide Spiele gewonnen. Am Sonntag den 29.09.2019 hat die Volleyballdamen II beim Heimspiel den TV Nordhorn III und den SC Union Emlichheim VII empfangen.

Zuerst ging es gegen den TV Nordhorn III. Nach einem anfänglichen Abtasten des gegnerischen Teams bis zur Hälfte des Satzes, erfolgte ein starkes, druckvolles Spiel, welches durch einige präzise Angaben Serien im klaren Satzgewinn 25:17 endete. Nach dem Seitenwechsel schlichen sich jedoch zunehmend Fehler in das eigene Spiel ein, so dass die anfängliche Souveränität immer mehr nachließ. TV Nordhorn III kam so immer besser ins Spiel gewannen den Satz mit 20:25. Dieser Weckruf saß und zusammen mit dem Publikum spielte sich das Team konzentriert und starken Kampfgeist von Satz zu Satz und machte den Sack mit 25:20 und 25:22 zu. Die ersten drei Punkte in der neuen Liga sind eingefahren.

Im zweiten Spiel hieß unser Gegner SC Union Emlichheim. Gleich im ersten Satz zeigten unsere Mädels ein tolles Spiel mit guten Angaben, tollen Angriffen und guter Abwehr und gewannen Sie den Satz klar mit 25:12. In den folgenden beiden Sätzen merkte man unserer Mannschaft die bereits gespielten Sätze an. Die Beweglichkeit wurde weniger, die Kraft ließ nach und auch die Angriffe war nicht mehr so druckvoll. Doch der Trainer fand die richtige Einstellung und die Mannschaft konnte mit einer starken und kämpferischen Leistung mit 25:18 und 25:19 gewinnen.

Es zeigte sich wieder mal, dass unsere Spielerinnen mit Konzentration und Spaß am Spiel das Beste aus sich herausholen können und verdient gewonnen haben.

Zwei Spiele... sieben Spielerinnen... fünf Punkte...

Am Samstag den 28.09.2019 hatte die Volleyballdamen I Ihr ersten Saisonspieltag. Unsere Gegner beim Heimspiel waren SV Union Lohne IV und SV Bad Bentheim I.

Mit einer ungewohnten Aufstellung und nur sieben Spielerinnen traten wir zu den beiden Spielen an.

DamenVolleyball

Der erste Gegner war SV Union Lohne IV. Im ersten Satz brauchten wir ein wenig Zeit, uns an die neue Aufstellung zu gewöhnen. Trotz guter Annahme und tollen Angriffen mussten wir uns knapp mit 25:27 geschlagen geben. Ab dem zweiten Satz hatten wir uns gut eingespielt und konnten mit guten Angaben, starkem Angriff und guter Verteidigung die nächsten drei Sätzen klar mit 25:12, 25:17 und 25:15 für uns entscheiden.

Dann ging es gegen SV Bad Bentheim I. Wir traten selbstbewusst durch den Sieg auf den Platz. Denn ersten Satz begannen die Damen mit viel Spielfreude und Einsatzbereitschaft gegen Bad Bentheim. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten Sie sich bereits früh absetzen und gewannen den Satz verdient mit 25:20. Im zweiten Satz haben wir engagiert weitergespielt, aber wir merkten die bereits gespielten Sätze und die Kraft ließ ein wenig nach. Doch trotz guten Kampfgeistes haben wir den Satz mit 21:25 an Bentheim abgegeben. Im dritten Satz haben wir noch mal alle Kraft aus uns herausgeholt und mit einem überzeugenden Auftritt haben wir klar mit 25:10 gewonnen. Der vierte Satz war hart umkämpft. Durch zu viele Eigenfehler und schwindender Kraft mussten wir uns knapp mit 23:25 geschlagen geben. Im fünften Satz ging es nun um alles. Die Mannschaft war fest entschlossen, den Satz zu gewinnen und zwei Punkte mitzunehmen. Genauso sind wir auch auf den Platz gegangen. Durch unsere tolle Mannschaftsleistung, starken Angriffen und guten Kampfgeist haben wir den Gegner unter Druck gesetzt und konnten den Satz somit klar mit 15:5 für uns entscheiden. Somit ist der Saisonstart geglückt und es konnten die ersten fünf Punkte gesammelt werden.

Super Leistung Mädels! Weiter so…

Niederlage bei Saisonauftakt

Am Samstag dem 14.09.2019 waren die Volleyballdamen II in ungewohnter Aufstellung, durch das neue System, zu Gast in Lohne. Gleich am ersten Spieltag in der Kreisliga war es ein schwieriger Start für die Mannschaft. Sie sind mit 6 Spielerinnen nach Lohne gereist und hatten somit keine Wechselmöglichkeiten.

Der erste Satz startete gut gegen eine starke Lohner Mannschaft. Die Mädels konnten gut mithalten und haben ihr Spiel machen. Doch nachfolgend kam es jedoch zu Missverständnissen, weil das neue Läufersystem noch nicht 100% sitzt, und es gelang den Spielerinnen nicht mehr genügend Druck auszuüben. Hinzu kamen noch die Eigenfehler und die Nervosität. Alles im allem haben die Mädels trotz Niederlage (15:25, 11:25, 10:25) ein gutes Spiel gemacht. Wir schauen positiv auf die nächsten Spiele.

Am Sonntag den 29.09.2019 findet das Heimspiel gegen TV Nordhorn III und SC Union Emlichheim VII statt.

Wir hoffen auf gute Unterstützung.

Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag gesorgt.

Volleyballdamen II bereiten sich mit Trainingslager für die Kreisliga vor.

Die Volleyballdamen II haben sich vom 17.08.2019 bis 18.08.2019 mit einem Trainingslager in der Sporthalle in Uelsen auf die neue Saison in der Kreisliga vorbereitet.

Am Samstag sind wir um 8.45 Uhr in Richtung Uelsen gestartet. Dort angekommen ging es die Trainingsklamotten. Zuerst wurde ein intensives Aufwärmprogramm gemacht. Mit Konditions- und Krafttraining sowie Sprungkraft.
Bild 1 Volleyball2

Danach wurde die Aufstellung geübt. Die Volleyballdamen II starten in der neuen Saison mit dem Läufersystem. Aber auch Annahme und Verteidigung gehörten zu den Übungen.

Bild 2 Volleyball2


Um 13.00 Uhr wurde dann die Mittagspause eingeläutet. Mit Brötchen und Gemüse haben wir uns in gemütlicher Runde gestärkt. Nach der Pause war es schwer wieder in Gang zu kommen. Doch nach ein paar Runden laufen und einem Parcours lief es dann besser.

Am Nachmittag gegen 15.00 Uhr fand dann ein Freundschaftsspiel gegen Olympia Uelsen II statt, die in der neuen Saison in der Bezirksliga starten. Bei diesem Spiel konnten unsere Mädels das neue System ausprobieren. Insgesamt wurden 4 Sätze gespielt. Obwohl Uelsen zwei Ligen höher spielt, konnte sich unsere Mannschaft gut behaupten. Auch das Läufersystem wurde gut umgesetzt. Zwischenzeitlich gab es mal Verwirrungen und die Aufstellung war nicht immer richtig, aber das konnte immer schnell behoben werden.
Bild 3 Volleyball2

Nach dem anstrengenden Spiel ging es dann in den wohlverdienten Feierabend in die Jugendherberge in Uelsen. Da alle so geschlaucht waren, haben wir Pizza bestellt. Danach haben einige Spiele gespielt oder sich nach Draußen gesetzt und Musik gehört. Die acht Spielerinnen konnten alle zusammen auf einem Zimmer schlafen, wobei man vom Schlafen nicht so reden konnte. Am nächsten morgen ging es um acht Uhr zum Frühstück, die Mädels sagen noch recht müde aus. Nach dem Frühstück haben wir dann unsere Sachen gepackt und sind wieder zur Sporthalle gefahren. Bis 12.30 Uhr wurde dann noch ein wenig Aufwärmtraining gemacht, Übungen für die Verteidigung und für die Annahme. Nach einem Spielchen untereinander wurde das Trainingslager beendet. Müde und erschöpft sind wir dann alle zu Hause angekommen.

Aber es war ein tolles und witziges Wochenende, was die Mannschaft noch mehr verbindet.

Die neue Saison beginnt für die Volleyballdamen II am 14.09.2019 in Lohne. Am 29.09.2019 findet dann das erste Heimspiel statt. Wir hoffen auf große Unterstützung. Für Kaffee und Kuchen ist am diesem Tag gesorgt.

Wir freuen uns auf die neue Saison in der Kreisliga.

Volleyballdamen I im neuen Outfit

Zur neuen Saison startet die Volleyballdamen I mit neuen Trikots. Als Sponsoren konnten wir die LVM Versicherung Thorsten Schüttmann gewinnen. Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung. Am 28.09.2019 beginnt unsere Saison mit einem Heimspiel. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer. Für Kaffee und Kuchen ist an diesem Tag gesorgt

Bild 1 Volleyball

Weiterlesen: Volleyballdamen I im neuen Outfit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok